Der Ossiacher See im Sommer 2018-05-24T16:56:28+00:00

Insidertipps für den Sommer

Im Sommer steht der See ganz klar im Fokus. Wie viele Kärntner Seen erreicht er in den Sommermonaten Wassertemperaturen von oft über 26 Grad Celsius – und das bei einer sehr guten Wasserqualität. Was Wassersport, Badespass und Angeln für die einen bedeuten kann, finden Wanderer, Mountainbiker und auch Paragleiter in luftigen Höhen mit überwältigenden Panoramen. Der landschaftliche Reiz des Ossiacher Sees resultiert aber auch aus mehreren naturbelassenen Uferbereichen, die zu Natur- und Landschaftsschutzgebieten erklärt wurden. Den Großteil des Jahres liegt idyllische Ruhe über dem See: Fischer, Segler und Ruderer teilen sich seine Wasseroberfläche. Nur in den Hochsommermonaten Juli und August kommt mit vielen Urlaubsgästen pulsierendes Leben an den See, denn kaum eine Region in Kärnten ist abwechslungsreicher: Hier können Sie Urlaubstage erleben, die keine Wünsche offen lassen. Sportlich Aktive finden am See und auf dem Berg ein vielfältiges Angebot; und auch alle, die es lieber gemütlicher haben und die Entspannung suchen, werden begeistert sein. Selbst bei Kunst- und Kulturinteressierten wird keine Langeweile aufkommen. Hier sind unsere ausgewählten Insidertipps für Urlaub und Freizeit im Frühling, Sommer und Herbst:

Eders Einkehr

Gut Essen und Trinken|

Wohl kaum eine Gastwirtschaft am Ossiacher See kann mit einer vergleichbar schönen Aussicht aufwarten, wie „Eders Einkehr“ am Ossiachberg. Das uralte und liebevoll restaurierte Bergbauernhaus [...]