Stiftschmiede Ossiach

2018-05-23T17:11:55+00:00 Gut Essen und Trinken|

Nur wenige Meter westlich vom unübersehbaren, eindrucksvollen Stift Ossiach befindet sich ein nicht minder interessantes Gebäude, mit beinahe ebenso langer Geschichte: Die um 900 erbaute Stiftsschmiede zählt zweifellos zu den ältesten Gebäuden am Ossiacher See und wurde im Jahr 2000 mit viel Liebe in ein Fischspezialitätenrestaurant umgebaut.

Fischspezialitäten-Restaurant

Heute ist es nicht die historische Bedeutung der alten Schmiede, die Gäste von nah und fern anzieht. In dem altehrwürdigen Gemäuer haben die feinen Künste des Gerhard Satran das grobe Handwerk des Schmiedes abgelöst. Am offenen Feuer der ehemaligen Schmiede zaubert er feinste Fischgerichte. Das ist auch den rennomierten Restaurantführern aufgefallen; Falstaff verleiht 2017 zwei Gabeln (86 Punkte) und auch der Gault Millau kommt ins Schwärmen –„Denn Besseres, als Satran hingebungsvoll am offenen Feuer mit Fisch und Fleisch hantieren zu sehen, begeistert die Feinheiten des Vorspeisenbuffets zu erläutern oder den neu entdeckten Schnaps anzupreisen, kann einem kaum passieren.“ – und verleiht 1 Haube (13 Punkte). Gerhard Satran legt großen Wert auf regionale Zutaten, bezieht Gemüse von heimischen Gärtnern und Fisch aus den Kärntner Seen oder dem kristallklaren Wasser der Gurk (Fischzucht Markus Payr).

Trotz der hohen Auszeichnungen ist die Atmosphäre ungezwungen, denn die Leidenschaft, Begeisterung und der Humor, mit dem Hausherr Gerhard Satran in seinem Refugium agiert, überträgt sich auf das Ambiente der Stiftsschmiede. In den Sommermonaten ist die Terrasse mit Blick auf den nur einen Steinwurf entfernten Ossiacher See wohl einer der schönsten Orte am See, um den stimmungsvollen Sonnenuntergang mit kulinarischen Genüssen zu verbinden. Kein Wunder also, dass sich die Stiftsschmiede in den letzten Jahren zu einer der beliebtesten → Hochzeitslocations in Kärnten entwickelt hat. Samstags findet man daher häufig ein „Heute geschlossene Gesellschaft“-Schild am Eingang. Halb so schlimm, denn im Sommer hat die Stiftsschmiede täglich geöffnet. Eine Tischreservierung ist überdies immer eine gute Idee; außerhalb der Hauptsaison empfiehlt sich auch ein Blick auf die Website, um die Öffnungszeiten abzufragen (→ stiftsschmiede.com).

 

Hausherr Gerhard Satran kocht mit Leidenschaft, Begeisterung und viel Humor am offenen Feuer

Hausherr Gerhard Satran kocht mit Leidenschaft, Begeisterung und viel Humor am offenen Feuer

Stiftsschmiede Ossiach

Zauberhafte Seeterrasse

Zauberhafte Seeterrasse

Stiftsschmiede Ossiach

Hochzeitspavillon der Stiftsschmiede

Hochzeitspavillon der Stiftsschmiede

Zimmer frei

Am 8. August 2012 wurde das Gebäude durch einen Großbrand weitgehend zerstört; das denkmalgeschützte Gebäude wurde aber innerhalb weniger Monate neu aufgebaut und restauriert. In der neuen Stiftsschmiede kann man nun auch länger bleiben. In dem renovierten Gebäude wurden 4 Wohnstudios mit Balkon und herrlicher Aussicht auf den See eingerichtet. Die Übernachtung pro Person kostet € 80,- und inkludiert ein Genießerfrühstück. Auf Wunsch kann die Übernachtung auch mit Halbpension (Aufpreis € 30,- pro Person/Tag) gebucht werden.



 

 

Stiftsschmiede Ossiach

Karte wird geladen - bitte warten...

Stiftsschmiede Ossiach 46.675951, 13.981401 Insider Tipp Stiftsschmiede Ossiach