Eders Einkehr

2018-05-23T17:11:57+00:00 Gut Essen und Trinken|

Wohl kaum eine Gastwirtschaft am Ossiacher See kann mit einer vergleichbar schönen Aussicht aufwarten, wie „Eders Einkehr“ am Ossiachberg. Das uralte und liebevoll restaurierte Bergbauernhaus in sehr zurückgezogener Lage am Südhang der Gerlitzen verfügt über eine kleine und gemütliche Terrasse, auf der sich die immer wieder ideenreichen und kreativen Gerichte der Wirtin wunderbar genießen lassen (hier gibt’s wahrscheinlich Kärntens beste Ripperl!).

Die „Ederin“ heißt eigentlich Brunhild Lerchster und versteht es, die Köstlichkeiten der Region mit besonderer Liebe zum Detail und oftmals unerwarteten Zutaten zu einem kulinarischen Erlebnis zu verarbeiten. Eine große Schiefertafel am Eingang fungiert als Speisekarte. Abwechslungsreich und kreativ wird traditionelles mit internationalen Einflüssen kombiniert. So wird zum Beispiel eine simple Kartoffelsuppe mit Eierschwammerl durch ihr feines Ingweraroma zum Geschmackserlebnis.

Bei der Ederin ist man zu gast. Sie ist Köchin und Servicepersonal in einer Person. Wer bereit ist, dies zu respektieren, wird mit freundlichem Service und liebevoll zubereiteten Gerichten belohnt. Für Gäste, welche die Ruhe und Abgeschiedenheit nicht zu genießen wissen oder in der beschaulichen Gastwirtschaft Fast Food Service erwarten, ist Eders Einkehr kein guter Tipp. Da findet die Wirtin hin und wieder auch mal klare Worte.

Eders Einkehr ist einfach mit dem Auto erreichbar und hat in der Regel von 12:00 bis 20:00 Uhr geöffnet; Montag und Dienstag ist Ruhetag.

Eders Einkehr
Inhaberin Frau Mag. Brunhild Lerchster
Ossiachberg 9
9520 Sattendorf
Tel. +43 (4248) 29686

 

Eders Einkehr

Karte wird geladen - bitte warten...

Eders Einkehr 46.671194, 13.912538 Insider Tipp Eders Einkehr